Overnight Oats – spannende Varianten

Das Grundrezept für Overnight Oats kennt ihr ja jetzt schon (hier könnt ihr es noch einmal nachlesen), jetzt geht’s an leckere Varianten.

Für alle Rezepte braucht ihr jeweils 4 gehäufte EL Haferflocken und 100-120 ml Milch oder Milchalternative eurer Wahl (ich schreibe es aber in jedes Rezept noch mal dazu). Wer mag, kann jeweils noch 1/2 EL Chia- oder Leinsamen dazugeben.
Getoppt wird das Grundrezept mit einigen fancy Zutaten, aber keine Angst: nichts ausgefallenes oder super teures. Die Mischung macht’s!
Wer keine Lust auf Süßungsmittel wie Reissirup, Ahornsirup oder Agavendicksaft hat, kann natürlich einfach immer zu Honig greifen.

190301-OvernightOats-Variationen

Ich liste die Zutaten immer in der Reihenfolge auf, in der ihr sie ins Glas schichtet. Also zuerst Haferflocken und Milch, dann die Süße, obendrauf dann Obst, etc.
Umgerührt wird erstmal nur der Haferflocken-Milch-Süßungsmittel-Mix, Obst und Nüsse kommen obendrauf, dann alles über Nacht in den Kühlschrank. Am nächsten Morgen vor dem Verzehr dann alles ordentlich umrühren und das Topping untermischen. Fertig!

Wenn ihr das ganze am Abend in den Kühlschrank stellt, sieht es erstmal nach gar nicht mal besonders viel aus. Die Haferflocken quellen über Nacht aber ganz gut auf, die Chiasamen ebenfalls. Einige Rezepte (z.B. mit Schoko oder Nussnougat-Creme) sind ziemlich sättigend, die gönne ich mir z.B. eher als Mittagessen. Das müsst ihr aber selbst ausprobieren, und mit eurem Hunger bzw. Appetit persönlich klären 😉

190301-OvernightOats-Sirup

[Werbung wg. Produktnennung, unbeauftragt, unbezahlt: In den Zutaten liste ich ggf. Hersteller, Marken oder Produkte auf. Dabei handelt es sich lediglich um Produkte, die ich gern verwende. Ich wurde dafür weder beauftragt, noch bezahlt.]

Kirsch-Träumchen

4 EL Haferflocken
120 ml Milch oder Milchalternative
1 EL Agavendicksaft
eine Handvoll Kirschen (frisch, eingemacht oder TK)
2 EL Mandeln, gehackt
1 TL Schokosplitter


Schoko am Start

4 EL Haferflocken
120 ml Milch oder Milchalternative
1/2 EL Back-Kakao (ich nehme hier gern koawach klassik)
1 EL Kokosblütensirup (z.B. von Tropicai)
1 TL Schokostreusel
eine Handvoll TK-Himbeeren


Señor Caramello

4 EL Haferflocken
120 ml Milch oder Milchalternative
1/2 EL Honig
1 EL Karamellaufstrich (z.B. von Bonne Maman, oder selbstgemachte Dulce de Leche)
1 EL karamellisierte Nüsse (ganzjährig erhältlich z.B. von Seeberger), grob gehackt
1 Pfirsich, gewürfelt


Apfel-Klassiker

4 EL Haferflocken
100 ml Milch oder Milchalternative
1/2 TL Zimt
1 TL Joghurt
1 EL brauner Zucker
1/2 Apfel, gewürfelt
1 EL Apfelmus
2 EL Walnüsse, grob gehackt
1 EL Cranberrys

190301-OvernightOats-Apfel


Blaubeeren im Winter

4 EL Haferflocken
100 ml Milch oder Milchalternative
2 EL Joghurt
1 EL Ahornsirup
2 EL rote Grütze
eine Handvoll Blaubeeren
1 EL gebrannte Mandeln, grob gehackt

190301-OvernightOats-Blaubeeren


La vie est abricot!

4 EL Haferflocken
100 ml Milch oder Milchalternative (hier ist Mandelmilch sehr lecker)
1 EL Joghurt
1 EL Ahornsirup
3 Aprikosen, gewürfelt
2 EL Haselnusskrokant


Sommer mit Nektarine

4 EL Haferflocken
100 ml Milch oder Milchalternative
2 EL Joghurt
1 EL Honig
1-2 Nektarinen, gewürfelt
2 EL Cashewkerne

190301-OvernightOats-Nektarine


Der Erd-Bär

4 EL Haferflocken
100 ml Milch oder Milchalternative
2 EL griechischer Joghurt
eine Handvoll Erdbeeren, gewürfelt
1 EL brauner Zucker
Schale von 1/2 Limette, gerieben


Himbeerige Nascherei

4 EL Haferflocken
120 ml Milch oder Milchalternative (hier schmeckt Kokosdrink sehr gut)
1 EL Honig
1 1/2 Löffelbiskuits, grob zerbröselt
eine Handvoll Himbeeren
1 EL Kokosraspel
Achtung: die Löffelbiskuits liegen hier absichtlich direkt auf der Haferflocken-Milch-Masse. So werden sie ein bisschen weich, und ergeben eine Art Kuchenbodenmasse, wenn sie untergerührt werden.


Blaubeeren, aber pur!

4 EL Haferflocken
100 ml Milch oder Milchalternative
1 EL griechischer Joghurt
1 EL Ahornsirup
eine Handvoll Blaubeeren (frisch oder TK)
2 EL Mandelstifte


KiBa-Frühstück

4 EL Haferflocken
80 ml Milch oder Milchalternative
1 EL Magerquark
1 TL Vanilleextrakt
1/2 Banane
eine Handvoll Kirschen (frisch, eingemacht oder TK)


Südsee-Urlaub mit Mango-Maracuja

4 EL Haferflocken
80 ml Milch oder Milchalternative
20 ml Orangensaft
1 EL Joghurt
1/2 Mango, gewürfelt
Mark von 1 Maracuja


Herbstliche Birne

4 EL Haferflocken
100 ml Milch oder Milchalternative
1/2 TL Zimt
1 EL Honig
2 Schoko-Butterkekse, grob zerbröselt
1/2 Birne (reif), gewürfelt
1 EL Haselnüsse, grob gehackt
Achtung: die Butterkekse liegen hier ausnahmsweise direkt auf der Haferflocken-Milch-Masse. So werden sie ein bisschen weich, und ergeben eine Art Schokokuchenbodenmasse, wenn sie untergerührt werden.


Cherry Cheesecake

4 EL Haferflocken
1 EL Chiasamen
100 ml Milch oder Milchalternative
1 EL Frischkäse, kurz fluffig aufgeschlagen
1/2 TL Vanilleextrakt
1-2 TL Ahornsirup
2-3 Hobbit-Kekse, grob zerbröselt
3 EL Kirschen (frisch, eingemacht oder TK) oder Kirschgrütze


Schoko-Nougat à la pornös

4 EL Haferflocken
120 ml Milch oder Milchalternative
1/2 EL Back-Kakao (ich nehme hier gern koawach orange)
1 EL Honig
1-2 TL Schokoraspel
eine Handvoll TK-Himbeeren
2 EL Cashewkerne
Vor dem Verzehr: 1 EL Nussnougat-Aufstrich dazugeben. Warum erst jetzt? Weil die TK-Himbeeren sonst das Nussnougat gefrieren (wie ich feststellen musste, öhöm).

190301-OvernightOats-Blaubeeren


Blaubeer-Kokos-Knallerei

4 EL Haferflocken
100 ml Milch oder Milchalternative
1 EL griechischer Joghurt
1 EL Kokosmilch (das „fette“ Zeug aus der Dose, nicht Kokoswasser)
2 EL Blaubeeren
1 EL Chiasamen
1 EL Kokoszucker
1 Prise Salz
Außerdem: 2 EL Kokosmilch mit einem Handrührer aufschlagen, eine Handvoll Himbeeren dazugeben, und so lange weiterschlagen, bis sich die Beeren komplett verteilt haben und die Creme schön pink und fluffy ist. Vor dem Verzehr die Overnight Oats mit der Creme toppen.


Blutorangen-Sommer

4 EL Haferflocken
120 ml Milch oder Milchalternative (hier ist Cashewmilch lecker)
1 EL Chiasamen
1 EL Reissirup
eine Handvoll Erdbeeren, gewürfelt
2 EL Kokosnuss Chips (z.B. von Tropicai)
1 TL Mandelstifte
Am nächsten Morgen: 1-2 Blutorangen schälen und würfeln, über die Oats geben.


Birnen-BÄM

4 EL Haferflocken
100 ml Milch oder Milchalternative
2 EL griechischer Joghurt
1 EL Ahornsirup
1/2 Birne (reif), gewürfelt
2 EL Granatapfelkerne

190301-OvernightOats-BirneGranatapfel

Werbeanzeigen

Ein Gedanke zu “Overnight Oats – spannende Varianten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s