Fondant selber machen! / Marshmallow Fondant

ich bin immer auf der Suche nach gutem Fondant. Den brauche ich zwar nicht so häufig, aber man kann ja nie wissen.
Selbermachen war mir bisher immer zu aufwändig, aber ich sollte es wirklich mal ausprobieren…

Das kleine Eck der handgemachten Dinge

Fondant ist ein weißer Tortenüberzug, der sich perfekt als Alternative zu Marzipan eignet, da er geschmacksneutraler ist und nicht so schnell reißt. Durch seine reine weiße Farbe kann man ihn gut einfärben und somit für Motivtorten verwenden oder Figuren daraus herstellen! Wie alles auf der Welt kann man auch Fondant, entweder weiß oder bereits eingefärbt, fertig kaufen. Das geht sowohl online, als auch in einigen Supermärkten. Trotzdem mache ich mein Fondant seit längerer Zeit selbst, weil ich finde, dass er erstens besser schmeckt und zweitest günstiger ist!Fondant ist zwar eine klebrige Angelegenheit, geht aber superschnell und ist lange Haltbar!

9669649

Ich mache immer gleich ein bisschen mehr Fondant, da er, in Folie eingewickelt, mehrere Monate haltbar ist!Demensprechend fallen die Zutaten in größeren Mengen aus!

Ihr braucht:

450g Marshmallows

1Kg Puderzucker

2El Wasser

Zuerst werden die Marshmallows in einer Schüssel gegeben und 2x ca 30 Minuten bei 600 Watt mit 2 Löffeln…

Ursprünglichen Post anzeigen 78 weitere Wörter

Advertisements

Schoko-Cranberry-Cupcakes

Also die werde ich demnächst direkt mal ausprobieren! Die sehen unfassbar lecker aus.
Mal sehen, ob sie auch so schmecken 😉

Mein gehäkeltes Herz

Was gibt es denn für einen besseren Start in die neue Woche als leckere (und hübsche) Cupcakes? Genau, leckere, hübsche Schokoladen-Cranberry-Cupcakes!

Ich backe ja furchtbar gerne und in meiner Küche gibt es kaum eine Schublade in der sich nicht irgendein Backutensil oder Zuckerdeko finden ließe. Und auch wenn Valentinstag vorbei ist, können ein paar Zuckerherzen doch nie schaden ♥

Processed with VSCOcam with f2 preset

Ihr Braucht (für etwa 12 Stück):

• 250g Butter

• 250g Mehl

• 4 Eier

• 150g Zucker

• 50ml Milch

• 1 Tl Backpulver

• 150g getrocknete Cranberrys

• 30g Kakaopulver

Frosting:

• 100g Butter

• 100g Puderzucker

• 100g Frischkäse

• 30g Kakaopulver

Den Ofen könnt ihr auf 180°C/ Umluft vorheizen, während ihr den Teig vorbereitet. Für diesen mischt ihr einfach Mehl, Backpulver, Eier, Zucker und Milch in einer Schüssel und verrührt alles zu einem glatten Teig Dann gebt ihr den Kakao und die Cranberrys dazu und hebt alles unter.

Ursprünglichen Post anzeigen 289 weitere Wörter