Schoko-Cranberry-Cupcakes

Also die werde ich demnächst direkt mal ausprobieren! Die sehen unfassbar lecker aus.
Mal sehen, ob sie auch so schmecken 😉

Mein gehäkeltes Herz

Was gibt es denn für einen besseren Start in die neue Woche als leckere (und hübsche) Cupcakes? Genau, leckere, hübsche Schokoladen-Cranberry-Cupcakes!

Ich backe ja furchtbar gerne und in meiner Küche gibt es kaum eine Schublade in der sich nicht irgendein Backutensil oder Zuckerdeko finden ließe. Und auch wenn Valentinstag vorbei ist, können ein paar Zuckerherzen doch nie schaden ♥

Processed with VSCOcam with f2 preset

Ihr Braucht (für etwa 12 Stück):

• 250g Butter

• 250g Mehl

• 4 Eier

• 150g Zucker

• 50ml Milch

• 1 Tl Backpulver

• 150g getrocknete Cranberrys

• 30g Kakaopulver

Frosting:

• 100g Butter

• 100g Puderzucker

• 100g Frischkäse

• 30g Kakaopulver

Den Ofen könnt ihr auf 180°C/ Umluft vorheizen, während ihr den Teig vorbereitet. Für diesen mischt ihr einfach Mehl, Backpulver, Eier, Zucker und Milch in einer Schüssel und verrührt alles zu einem glatten Teig Dann gebt ihr den Kakao und die Cranberrys dazu und hebt alles unter.

Ursprünglichen Post anzeigen 289 weitere Wörter

Advertisements

2 Gedanken zu “Schoko-Cranberry-Cupcakes

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s