Der alljährliche Supermarkts-Feiertagswahnsinn

So, Weihnachten ist rum. Kam mir dieses Jahr irgendwie länger vor als sonst. Lag bestimmt daran, dass es so „arbeitnehmerfreundlich“ lag und noch durch ein Wochenende verlängert wurde. Womöglich lag es (für mich) auch daran, dass ich am 23. das letzte Mal einkaufen war…

Jaaaa, ausnahmsweise bin ich mal nicht jeden Tag (oder spätestens jeden zweiten Tag) in den Supermarkt marschiert, um frisch einzukaufen. Bei so vielen Feiertagen ist das natürlich sowieso unmöglich. Zudem gehe ich am 24. Dezember überhaupt nicht gern in den Supermarkt. Nicht nur, dass die bereits um 14 Uhr schließen (und ich an Heiligabend fast immer zu viel zu tun habe) – es ist auch unfassbar voll. Als gäb’s kein Morgen mehr, stapeln sich die Leute im Markt und rempeln sich an den Kassen in Grund und Boden. Und kaum sind die Feiertage vorbei (sprich: am 27.12.), geht das Endzeit-Einkaufen von vorn los. Ebenso am 31. Dezember und 2. Januar.
Nee, ohne mich.

Also war ich am 23. Dezember auf Großeinkauf. Naja, zumindest quasi. Ich habe genug frisches Brot für die Feiertage und genug Aufbackbrötchen bis Silvester eingekauft. Und musste dann am 1. Feiertag feststellen, dass ich auch genug Wurst hätte kaufen sollen… Egal, gab’s eben bis heute Salami und Frischkäse. Ist ja auch lecker.
Die Getränke und „Was koche ich heute Abend“-Vorräte reichen noch bis morgen, meine Planung war also bestens.

Heute werde ich noch mal losziehen (allerdings erst am Nachmittag, wenn sich die panischen „Ach du meine Güte, ich bin am Wochenende fast verhungert“-Einkäufer verzogen haben), und die Vorräte ein wenig aufstocken. Ich möchte frühestens am 3., womöglich aber erst am 5. Januar wieder einen Supermarkt betreten.

Wie haltet ihr das? Stürzt ihr euch ins Getümmel am letzten Tag vor dem Feiertag? Oder geht ihr sowieso nicht „frisch“ einkaufen jeden Tag?

Ich wünsche euch noch eine schöne verschneite Silvesterwoche!
Bleibt fabelhaft 😉

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s